„Todesqual“ von Robert Ellis

Todesqual Book Cover Todesqual
Krimireihe Lena Gamble
Robert Ellis
Kriminalroman
Wilhelm Goldmann Verlag - eISBN 978-3-641-02678-3
Juli 2008
Taschenbuch

Vom Bauch bis zur Kehle aufgeschlitzt wird eine schwangere Frau tot in ihrem Bett aufgefunden. Alles deutet daraufhin, dass ihr Ehemann den Mord verübt hat. Erst durch weitere grausame Frauenmorde wird Detective Lena Gamble klar, dass es sich um einen Serienmörder handelt, auf den wohl auch bereits frühere Morde gehen müssen. Vergewaltigung und Mord führen zu seinem Spitznamen „Romeo“. Und im Laufe der Ermittlung tritt sie nicht nur dem Mörder sondern auch dem Polizeichef auf die Füße.

Meine Bewertung

Da es sich um den ersten Teil der Krimireihe um Lena Gamble handelt, wird der Leser von Autor Robert Ellis zunächst in ihre Welt eingeführt, ihre Lebensumstände beschrieben und auch die anderen Detectives und Kollegen einsortiert. Nach dem zugegeben etwas langsamen Start, bei dem man sich ab und zu fragt, um was es nun eigentlich gehen soll, nimmt das Buch schnell an Fahrt auf, sobald die eigentliche Handlung erst einmal beginnt.

Detaillierte Ermittlungsarbeit steht hier im Vordergrund, der Leser wird in alle Überlegungen mit einbezogen, ohne dass das Buch langatmig wird.

 

Fazit

Ein brutaler Frauenmord gepaart mit einer sympathischen Ermittlerin und dann kommt noch viel mehr bei raus, als Lena Gamble überhaupt je wissen wollte. Ein mehr als lesenswerter Auftakt zur Krimireihe um Detective Lena Gamble.

Britta Liebhaeuser

Kommentar verfassen